Der Energieausweis

Ob Bedarfs- oder Verbrauchsorientierter Energieausweis. Ich bin für Sie immer der richtige Ansprechpartner zum Thema Energie sparen. Finden Sie mehr heraus über den Energieausweis.

*) Disclaimer beachten

Wo Einsparen Report

Dämmung des Daches

Bei sichtbaren Dachkonstruktion bietet sich eine klassische Aufsparrendämmung an. Gerade für die Dämmung von Schrägdächern ist dieses System ideal, das es sich durch eine besonders schnelle und leichte Verlegung auszeichnet. Nach dem Entfernen von Dacheindeckung, Dachlattung und ev. Dämmung ist, falls erforderlich, zuerst von außen eine Dampfbremse einzulegen. Zwischen die Sparren wird anschließend die (neue) Dämmung eingebaut, sowie Schalung (mit Dampfbremse) und Dachlattung aufgebracht. Es gibt Systeme, wo die Steinwolle-Dämmplatte bereits mit einer diffusionsoffenen Unterdeckbahn an zwei Seiten überlappend kaschiert und im vertikalen Überlappungsbereich mit einem Selbstklebestreifen ausgestattet sind. Damit werden bei der Verlegung mehrere Arbeitsschritte auf der Baustelle eingespart. Außerdem können Witterungseinflüsse das Verlegen nicht behindern. eine Kombination von Zwischen- und Aufsparrendämmung ermöglicht im Altbau einen optimalen Wärmeschutz.

Bei einer Neueindeckung sollte eine Solaranlage mit in die Planung einbezogen werden, da für die hierfür benötigte Fläche keine Dacheindeckung erforderlich ist, und die Materialkosten hierfür eingespart werden.


zurück